Lehrausbildung

 

SCHELLING: Fünf Lehrberufe mit Zukunft

Im ständig wachsenden Werk in Vorarlberg beginnt jedes Jahr etwa ein Dutzend Lehrlinge – Mädchen wie Burschen – seinen Berufsweg. Eine frühzeitige Bewerbung lohnt sich! Fünf zukunftsstarke technische Lehrberufe mit drei bis vier Jahren Lehrzeit (Lagerlogistik, Anlagenbetriebstechnik, Maschinenbau, Zerspanung, Konstruktion) werden hier in einem sehr kameradschaftlichen und modernen Umfeld erlernt. Eine gut eingerichtete eigene Lehrwerkstatt bildet die Basis der Ausbildung. Ein eigener Ausbildungsleiter sowie je ein Ausbildner pro Lehrberuf sorgen für professionelle Betreuung. Das „Du“ zwischen Lehrlingen und allen Mitarbeitern bis hin zum Chef ist Grundlage des besonderen Arbeitsklimas.

 

 

Lehrberufe

 

MEHR ERFAHREN

Ausbilder

 

MEHR ERFAHREN

Schnuppertermine

 

MEHR ERFAHREN

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

SCHELLING gehört seit Jahren zu Österreichs besten Lehrbetrieben. Praktische Mitarbeit steht im Mittelpunkt der Ausbildung. Die Lehrlinge nehmen schon im zweiten Jahr an konkreten Projekten teil und können eigene Ideen einbringen. Jeder Lehrling bekommt dafür einen „Paten“, der ihm zur Seite steht. Dank der weltweiten Tätigkeit des Unternehmens sind ab dem dritten Lehrjahr sogar Auslandseinsätze möglich.

Überzeugend sind die Karrierechancen, die ein moderner technischer Lehrberuf bringt. Wie z. B. im Falle des heutigen England-Chefs von SCHELLING, der bei SCHELLING einst als Lehrling anfing. Wer mehr erfahren will, geht auf www.ibinanschelling.com oder lernt SCHELLING bei einem Schnuppertag kennen. Zudem steht Ausbildungsleiter Markus Schwendinger für Fragen von interessierten Jugendlichen und deren Eltern gerne zur Verfügung. Anruf oder E-Mail genügt! 

 

Ausbildungsleitung: Markus Schwendinger
Telefon: +43 5572 396-0
E-Mail: lehre(at)schelling.at

StudiumIhre Karrierechancen bei Schelling