Anlagen

Kunststoffe industriell aufteilen mit massgeschneiderten Anlagen

Plattenförmige Kunststoffe im industriellen Fertigungsprozess sachgerecht zu sägen, ist eine herausfordernde Aufgabe. Alle Parameter – Drehzahl des Sägeblattes, Vorschub, Handling, Sauberkeit – müssen exakt den Eigenheiten des konkreten Werkstoffes angepasst sein. Nur so können Tempo und Präzision der Bearbeitung optimiert und die Schonung des Materials maximiert werden.

Das Entwickeln und Realisieren von komplett an die individuellen Ansprüche des einzelnen Kunden angepasste voll- oder teilautomatisierte Sägeanlagen ist die Disziplin, in der das SCHELLING Team besonders punktet.

SCHELLING Anlagen sind maßgeschneidert und bedienen sich bewährten Modulen und Komponenten der SCHELLING Kunststoffsägen. Jede Anlage wird in engem Schulterschluss mit dem Auftraggeber und je nach Aufgabenstellung mit Technologiepartnern von Peripherie sowie Vor- und Nachstufen in der Produktionskette entwickelt.

Gefordert ist in der Regel eine Einbettung in den Produktionsablauf und die Integration in die automatisierten – oft mannlose – Fertigung. Das kann sowohl Serienfertigungen betreffen, als auch Fertigungen mit ständig wechselnden Auftragsarten samt Wechsel aller Fertigungsparameter wie Losgrößen, Formate, Materialien, Oberflächen, Stapelhöhen etc.

 

 

fp 6 PLATTENAUFTEILSÄGE FÜR LEITERPLATTENGratfrei und ohne Nachbearbeitung Leiterplatten und Laminate sägen